Angepinnt Hümmelchen - Die Zusammenfassung vor dem Kauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hümmelchen - Die Zusammenfassung vor dem Kauf

      Hallo,

      in den letzten Monaten wurde ich, vermutlich wegen meiner aktivität hier im Forum häuft über das Thema Hümmelchen ausgefragt.
      Dabei musste ich oft feststellen dass der totale Anfänger nicht einmal weiß welche Fragen er stellen kann oder soll.
      Und ich glaube ich darf behaupten vor ca. 3 Jahren ging es mir genau so.

      Nun habe ich nach bestem Wissen und Gewissen eine kleine Zusammenfassung geschrieben in der Hoffnung das sie jemandem weiterhilft.

      Ich bitte die Profis, dass wen sie Zeit haben, drüber zu sehen und mir Bescheid zu geben sollten sich gravierende Fehler eingeschlichen haben.

      Danke und Liebe Grüße,
      subi

      Aktualisiert: 12-08-2014
      Dateien
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von subi ()

    • Hallo Subi,

      Da hast Du Dir ja sauviel Arbeit gemacht!
      Echt genial.

      Jetzt hab ich aber mal 1 Frage, an Dich oder den Rest der Runde:

      Mit den Halbtönen deiner Hummel müsste doch auch noch D-Dur machbar sein? Oder übersehe ich da was?

      Grüsse

      Alex

      Edit: ich hab Doppellöcher für cis' (!) und dis'.
      Das Biniou ist ein sehr schönes Instrument - aus 20m Entfernung (Paul Beekhuizen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ancalagon ()

    • Erstmal vielen Dank für deine Mühe, find ich klasse!

      Zum Inhalt:

      Kirchentonarten und authentisch/plagal sind zwei sehr veschiedene Paar Schuhe.

      Mittelaternative Musik ist zum Großteil nicht in moll sondern im dorischen Modus....

      Die reintönige Stimmung und deren Auswirkung für die gesamten Bordunmusik würde ich komplett anders erläutern
      Denn egal welchen Ambitus und welche Halbtöne ich habe, am Ende passt die reintönige Stimmung immer nur zu einem Bordunton (zzgl. Quint/Quart) und das limitiert die spielbaren Tonarten bzw. man muss dann ggf. den Kompromissweg gehen....

      Und man kann nur mit nur einem C-Bordun ganz toll f-dur plagal spielen^^

      Mein Tipp: Kürze das Thema Musiktheorie extrem, versteht eh kein Anfänger...
      Kurzform:

      Sopranhümmelchen mit Bordun in C/D (und Quint-/Oktavbordune zusätzlich) kaufen für allgemeines Gedudel volkstümlicher Musik in C und F mit umstimmbarkeit auf D für die Marktmusikschiene zum üben...
      Hümmelchen in A für die Marktsacker, denen ihre eigene Musik zu laut ist^^

      Griffweisen: offen deutsch für nicht weiter ambitionierte und Marktsackanwärter, franz. halbgeschlossen für ambitioniertere und Interessenten an der Schäferpfeife.
      Offen barock für Leute, die gerne gabeln.... normale Menschen leisten sich ein zweites Daumenloch fürs fis *gg*

      MfG Björn
      dudelsackseite.de mit Bauplänen und dem Lehrbuch für die schwedische Säckpipa...
      folksforum.de Das Forum für traditionelle Folksmusik
    • de.wikipedia.org/wiki/Bordun

      de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCmmelchen

      Das Wort „Hümmelchen“ stammt vermutlich vom niederdeutschen Wort „hämeln, humeln“, was „stutzen“ bedeutet. Sinngemäß handelt es sich beim Hümmelchen also um eine „gestutzte“ Sackpfeife; diese Benennung ist wohl darauf zurückzuführen, dass das Hümmelchen zumindest optisch eine kleine Version der größeren Schäferpfeife ist. Eine andere Deutung des Wortes „Hümmelchen“ verweist auf die Verkleinerungsform von „Hummel“, da eine Klangkomponente des Instruments an das Fluggeräusch der Hummel erinnert.
      Wenn man etwas oft genug zerlegt hat , hat man irgendwann 2 davon.
    • @Björn,

      danke für deinen Input, dass mit der Erwähnung der Kirchentonarten habe ich leicht abgeändert. Ist das Thema doch so komplex und in kurzform schwer darzustellen.

      Dorisch - Ja wie konnte ich nur. ;) Da hast du natürlich vollkommen recht. Spiele ich doch selbst einige Stücke in d-dorisch oder g hypodorisch.

      Generell habe ich die Zusammenfassung so gewählt wie sie mir im Kopf herumschwirrt und wie ich auch öfters gefragt wurde. Daher möchte ich diese kurze Ausführung nicht noch weiter kürzen. Wenn jemanden etwas nicht ineteressiert dann kann er es ja "ignorieren". Wenns jemanden interessiert und er versteht es wirklich nicht bleibt immer noch der Weg des freundlichen Nachfragens. ;)

      Das mit der reintönigen Stimmung ist wirklich eine heikle Sache. Ich weiß nicht wie ich es anders erklären kann. Der Beitrag zB im SackpfeifenFAQ dazu ist zwar sehr Fachgerechet aber ich hab am Anfang genau gar nichts damit angefangen.
      Ich wollte aber die Möglichkeiten sowie die Einschränkungen aufzeigen, sonst hätte ich dieses Thema wohl ganz weg gelassen.

      Da ich wirklich Hümmelchenspieler aus ganzem Herzen bin, werde ich persönlich den Weg über mehrere Spielpfeifen gehen die jeweils anders gestimmt sind. (Ich will sie mir ja selber bauen, .. wie lange ich da schon drüber rede.. aber bald ists soweit ;) )
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • @Hanterdro

      Quelle hat Frudel ja schon angegeben.
      Ich kenne seit ich das Instrument kenne beide Geschichten. Welche nun davon wahr ist oder ob überhaupt eine davon der Wahrheit entspricht werden wir wohl nie rausfinden. Mir gefallen beide Varianten.

      Den Text fürs Hümmelchen hatte ich schon vor einigen Monaten für "so Kurz wie möglich" zusammengefasst. Er war dann aber immer noch zu lang denn es wurde genau nur das Wort Hümmelchen daraus vorgelesen. ;)
      Diesen Text werde ich auch noch ein bisschen überarbeiten damit er verständlicher wirkt. Dann werde ich auch die Hummel einbringen.

      @Frudel

      danke

      @Ancalagon

      Ich habe dir zwar schon per "conversation" geantwortet aber hier nochmal Kurz:
      D-Dur ist mit meinem Hümmelchen Möglich und klingt dank 2. Daumenloch auch gar nicht so schlecht. Aber Doppellöcher und Daumenlöcher wollen gelernt sein. Es braucht also einiges an Übung.
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...