Deger Pipes 2 Plus - Merkwürdiges Phänomen

    • Deger Pipes 2 Plus - Merkwürdiges Phänomen

      Hallo,

      ich habe ja schon seit längerem eine Deger Pipes.
      Bisher hatte ich, abgesehen von leeren Batterien keine Probleme.

      In letzter Zeit, und das zieht sich nun schon über ein paar Monate hinweg. Mag meine Degerpipes meine Finger aber nicht mehr.
      Eventuell hat ja jemand von euch einen Rat für mich oder weiß zumindest woran das liegen kann.

      Das Problem: Spiele ich die Unterhand mit dem 2. Fingerglied, dann reagieren die Töne nicht richtig bzw nur bei sehr viel Druck (viel mehr als überhaupt notwendig wäre)
      Auch wenn die Finger fettig eingeschmiert, also keineswegs trocken sind. Die Töne reagieren mit dem 2. Fingerglied nur dann gut, wenn die Finger vor Fett triefen so dass ein Greifen der Spielpfeife eigentlich gar nicht mehr geht.

      Spiele ich die Töne der Unterhand mit dem 1 Fingerglied (den Kuppen), ist kein Problem festzustellen.

      Tausche ich die Handposition aus.. Unterhand nach oben und obere Hand nach unten. Funktionieren die Töne mit dem 2. Fingerglied bei der Unterhand.
      Die Oberhand spiele ich eigentlich immer mit dem 1. Fingerglied. Aber.. verschiebe ich die "neue" oberhand damit ich mit dem 2. Fingerglied spielen kann.. Hab ich nun mit den oberen Tönen das gleiche Problem (natürlich sind alle nachfolgenden Töne dann auch betroffen),

      DH: komme ich zum Schluss, dass es an den 3 Fingern meiner rechten Hand liegt und auch nur beim jeweils 2. Fingerglied.

      Trockenheit ist auszuschließen, wie geschrieben, frisch eingeschmiert, tritt dieses Phänomen ebenfalls auf.


      Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • Moin Subi,

      du hast das Problem ja schon recht präzise eingegrenzt, es scheint wohl tatsächlich körperlicher / anatomischer Natur zu sein. Vielleicht greifst du an dieser Stelle mit der Falte zwischen erstem und zweitem Fingerglied, sodass das Signal nicht richtig überbrückt wird?

      Ich selber spiele auch mit piper's grip, habe aber solche Probleme nur, wenn die Batterie sich dem Ende neigt - dann aber auch in Ober- wie Unterhand.

      Gruß
      Leif
    • Das hatte ich natürlich vor, sobald ich meine Finger ausschließen konnte.
      Aber ich war wirklich in dem Glauben, dass es mit meinen Fingern zu tun hat, da das Verhalten wirklich so merkwürdig war.

      Aber mittlerweile bin ich etwas weiter und ich vermute einen Wackler/Kontaktfehler oder Haarris auf der Platine.

      Habe Manfred Deger angeschrieben mit der Frage ob eine Reparatur möglich ist.
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • Herr Deger hat am selben Tag noch geantwortet, ein paar Lösungsvorschläge durchgegeben die ich durchführen könnte und auch Preise genannt für verschiedene Defekte.

      Die Lösungsvorschläge hatte ich bereits mehrfach durchgeführt. Daher geht das Gerät kommende Woche raus zur reparatur.

      Die genannten Preise empfinde ich als sehr günstig und Fair. ;)
      Vor allem wenn man bedenkt dass ich das Gerät sehr oft im Einsatz habe.
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • Beroderpfeifer schrieb:

      Hallo.

      Welche vorschläge bekamst du denn?
      Das gleiche Phänomen tritt bei bir auch auf.
      Reinigen mit Alkohol bringt nur kurzzeitige besserung.
      Gruß Andre
      Aus dem Email kopiert:

      1. frische Batterien
      2. Reset auf Werkseinstellungen ('+' und '-' Tasten beim Einschalten desSchiebeschalters gedrückt halten)
      3. Den Gesamten Bereich bei den Sensoren reinigen und Prüfen, ob kein Sensortiefer im entsprechenden Loch sitzt



      Nicht aus dem Email kopiert: :D
      Eventuell noch prüfen ob die Batterien ausgelaufen oder ausgegast sind. Das sieht man an korrodierten bzw. verfärbten Batteriekontakten.
      Wenn das der Fall ist, muss die gesamte Platine ausgetauscht werden.
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • Mittlerweile habe ich das Instrument wieder bei mir.
      Leider konnte Herr Deger meine Probleme nicht wirklich nachvollziehen.

      Er hat mir auf meinen Wunsch hin aber die Platine ausgetauscht. Er schrieb, dass er einige Teile von der alten Platine wiederverwerten kann und deshalb wurde die "Reparatur" etwas günstiger.
      Finde ich toll!

      Habe die Deger Pipes nun 2 Tage zurück bei mir zu hause. Die "alten" Batterien konnte ich gleich mal ohne Probleme leer spielen.

      Dh.: Reparatur erfolgreich. Christian glücklich. :D (aber Porto von und nach D sehr hoch :( )
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...