Marktsack.de - Die ReedRocker

Das Endgültige Dudelsackforum

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Feuchtigkeitsproblem Tief D ;-)

3

subi

Lehrer Raum MA/LU/SP/HD

1

Varscha

Drehleier Saitenfrage... mal wieder. :)

1

thomasrezanka

Letzte Aktivitäten

  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Feuchtigkeitsproblem Tief D ;-) verfasst.

    Beitrag
    Hi darkstain, spielst du beide Instrument an ein und dem selben Ort zur gleichen Zeit (Nacheinander)? Wie wir uns alle kennen, spielen wir immer das neueste Instrument viel, und das "alte"... eine Weile gar nicht mehr. Nur als Beispiel: es entsteht…
  • darkstain -

    Hat eine Antwort im Thema Feuchtigkeitsproblem Tief D ;-) verfasst.

    Beitrag
    Hi, im Moment scheitert es am Repertoire .. die obere Hand ist noch zu unsicher (da plötzlich offen statt wie bisher gewohnt, halbgeschlossen) - daher spiele ich ehr die Anfängerstücke die so kenne. An der Luft liegt es nicht denke ich, ich spiele…
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Feuchtigkeitsproblem Tief D ;-) verfasst.

    Beitrag
    Zitat von darkstain: „(mehr als 2,3 gehen im Moment noch nicht) “ Kannst aufgrund der Luftmenge/des Anblasstückes nur 2-3 Stücke spielen? Falls ja, liegt es daran das dein Körper sich erst an diesen gewöhnen muss und mehr Speichel produziert um…
  • Varscha -

    Hat eine Antwort im Thema Lehrer Raum MA/LU/SP/HD verfasst.

    Beitrag
    Hey Milly, Ich komm zwar aus dem Raum GER, aber vielleicht würd's dennoch gehen. ^^ Auch wenn ich kein anerkannter Lehrer bin... Grüße, Varscha
  • darkstain -

    Hat das Thema Feuchtigkeitsproblem Tief D ;-) gestartet.

    Thema
    Hi seit kurzem spiele ich einen Tief D von Diedier Fouchères. Hab diesen gebraucht erstanden. Mir fällt auf: auch nach wenigen Stücken (mehr als 2,3 gehen im Moment noch nicht) ist das Innenleben des Anblasrohrs (Wicklung etc) extrem "durchgesabbert"…
  • darkstain -

    Mag den Beitrag von Totti im Thema Hersteller Schäferpfeife D / 20p.

    Like (Beitrag)
    Das Instrument ist von Bernard Blanc
  • Milly -

    Hat das Thema Lehrer Raum MA/LU/SP/HD gestartet.

    Thema
    Wo, wenn nicht hier... finde ich vielleicht jemanden im Raum MA/LU/SP/HD, mit dem ich „regelmäßig“ (wäre zu definieren) Hümmelchen spielen und von dem ich verschiedene Techniken lernen könnte? Töne und Intonation sind nicht das Problem, aber…
  • subi -

    Mag den Beitrag von thomasrezanka im Thema Drehleier Saitenfrage... mal wieder. :).

    Like (Beitrag)
    Für die Drehleier Bordune nimmt der Nupi immer Gitarrensaiten für klassische Gitarre. In deinem Fall dann eben die D-Saite, die ist in der Regel metallumsponnen und funktioniert dann für D und auch für C. Lies am besten aber noch hier im…
  • thomasrezanka -

    Hat eine Antwort im Thema Drehleier Saitenfrage... mal wieder. :) verfasst.

    Beitrag
    Für die Drehleier Bordune nimmt der Nupi immer Gitarrensaiten für klassische Gitarre. In deinem Fall dann eben die D-Saite, die ist in der Regel metallumsponnen und funktioniert dann für D und auch für C. Lies am besten aber noch hier im…
  • subi -

    Hat das Thema Drehleier Saitenfrage... mal wieder. :) gestartet.

    Thema
    HuHu! Ich habe meine C Bordun Saite auf D hoch gestimmt. Leider hat mir das die Saite auf Dauer verübelt und ist gerissen. Vermutlich kann ich diese aber noch weiterverwenden. Knoten rein und gut. Allerdings möchte ich sicherheitshalber gleich eine…