Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meticus -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Nochmal besten Dank für eure Ratschläge! Ich versuche jetzt nur so lange zu pusten, bis der Sack voll ist, nicht bis die Lunge leer ist :D Das habe ich wohl unbewusst in die Länge gezogen, um mich vor dem nächsten Druck-Zyklus zu drücken :D Das mit den…
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Stopkey verfasst.

    Beitrag
    Eine Frage die mich auch schon länger beschäftigt, ist ob es relevant ist ob ein Abschalter vor oder nach dem Rohrblatt kommt? Bei dieser Gaita Gallega ist der Abschalter in der Innenbohrung des Borduns, andere Hersteller, wie z.B. Alban Faust oder…
  • Merit Zloch -

    Hat das Thema Spielkurs Pipenbock 12.-15.11.2020, Anmeldestart gestartet.

    Thema
    Liebe Leute, kommt im November in das wunderschöne Schloß Dreilützow! In dem großen, unglaublich charmanten Gutshaus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts können wir alle zusammen musizieren, lernen, tanzen und Spaß haben. Großzügige, für Feste…
  • subi -

    Mag den Beitrag von Ralph im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Also die Haltung des Mundstücks des Anblasrohres in der Mitte des Mundes gefällt. Das ist, auch wenn es nicht so "verwegen" aussieht, wie wenn Du es in den Mundwinkel klemmst, auch weniger ermüdend für die gesamte Gesichts- und vor allem die…
  • Meticus -

    Mag den Beitrag von Ralph im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Also die Haltung des Mundstücks des Anblasrohres in der Mitte des Mundes gefällt. Das ist, auch wenn es nicht so "verwegen" aussieht, wie wenn Du es in den Mundwinkel klemmst, auch weniger ermüdend für die gesamte Gesichts- und vor allem die…
  • Midgard's Spielmann -

    Mag den Beitrag von kowagi im Thema Übungen für Anfänger: (Lieder, Noten usw).

    Like (Beitrag)
    Hallo, ich spiele auch noch nicht so lange und kenne deine "Probleme" daher noch recht gut. Mir hat es geholfen, dass ich am Anfang erst einmal einfache Volkslieder oder Weihnachtslieder gespielt habe. Da kennt man Melodie etc. und kann sich selbst ganz…
  • Hi und Willkommen! Wie Subi schon geschrieben hat: Schau erst mal dass das Druckhalten funktioniert und spiele Stücke langsam und achte auf Rhythmus und Notenwerte. Wenn das beim langsam spielen nicht passt erkennt beim schnellen Spielen keiner mehr das…
  • Ralph -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Also die Haltung des Mundstücks des Anblasrohres in der Mitte des Mundes gefällt. Das ist, auch wenn es nicht so "verwegen" aussieht, wie wenn Du es in den Mundwinkel klemmst, auch weniger ermüdend für die gesamte Gesichts- und vor allem die…
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Intonieren selbstbau Hümmelchen verfasst.

    Beitrag
    Das kann verschiedene Ursachen haben. Wenn die Fehlerquelle die Spielpfeife ist: - Die Innenbohrung ist nicht richtig geölt/versiegelt und die offenen Holzporen dämpfen einen Teil der Oberschwingungen - In der Innenbohrung oder den Grifflöchern ist…
  • Meticus -

    Mag den Beitrag von subi im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Ich habe mir das Video angesehen. Gwöhne dir gleich an, nicht ständig zu pusten. Gerade nur mit dem Bordun an, sollte die Luft im Sack lange reichen. Der Sack darf Spürbar/Sichtbar leerer werden. In der Zeit wo du nicht pustest, kannst du normal…
  • Dudelkud -

    Hat eine Antwort im Thema Intonieren selbstbau Hümmelchen verfasst.

    Beitrag
    Was hab ich eventuell falsch gemacht wenn sich die spielpfeife dumpf anhört?
  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Ich habe mir das Video angesehen. Gwöhne dir gleich an, nicht ständig zu pusten. Gerade nur mit dem Bordun an, sollte die Luft im Sack lange reichen. Der Sack darf Spürbar/Sichtbar leerer werden. In der Zeit wo du nicht pustest, kannst du normal…
  • Meticus -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Moin zusammen! Vielen Dank für eure vielen hilfreichen Tipps! :) Zu Anfang habe ich jetzt den Bordun erstmal nach Andreas' Vorschlag mit einem Stimmgerät gestimmt. Wenn ich etwas fortgeschrittener bin, werde ich mal die etwas schwierigere Methode von…
  • Meticus -

    Mag den Beitrag von Andreas im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Moin! Es gibt zwei Philosophien für das Lernen des Druckhaltens - erstmal nur Bordun oder erstmal nur Spielpfeife. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Ob das zwingend drei Monate dauern muss, hängt davon ab, wie schnell man die Motorik "ins…
  • Meticus -

    Mag den Beitrag von _thomas_ im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Hallo Meticus, hier im Forum über die Jahre immer mal wieder zu den typischen Anfängerfragen "Druck halten" und "Bordune stimmen" geschrieben worden. Such einfach mal danach (Suchfunktion oben rechts) und lies dich durch einen Sack von Beiträgen…
  • Meticus -

    Mag den Beitrag von Ralph im Thema Anfängerfragen.

    Like (Beitrag)
    Thomas hat Recht, Hände weg vom Rohrblatt. Und das mit den drei Monaten hängt vom eigenen Talent und der Übungshäufigkeit ab. Wenn Du nur den Druck auf dem Bordun / Bordunen halten willst, und somit die Spielpfeife nicht anspielen willst, so nimm…
  • Ralph -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Thomas hat Recht, Hände weg vom Rohrblatt. Und das mit den drei Monaten hängt vom eigenen Talent und der Übungshäufigkeit ab. Wenn Du nur den Druck auf dem Bordun / Bordunen halten willst, und somit die Spielpfeife nicht anspielen willst, so nimm…
  • _thomas_ -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Hallo Meticus, hier im Forum über die Jahre immer mal wieder zu den typischen Anfängerfragen "Druck halten" und "Bordune stimmen" geschrieben worden. Such einfach mal danach (Suchfunktion oben rechts) und lies dich durch einen Sack von Beiträgen…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Moin! Es gibt zwei Philosophien für das Lernen des Druckhaltens - erstmal nur Bordun oder erstmal nur Spielpfeife. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Ob das zwingend drei Monate dauern muss, hängt davon ab, wie schnell man die Motorik "ins…
  • Meticus -

    Hat eine Antwort im Thema Anfängerfragen verfasst.

    Beitrag
    Also der Sack ist inzwischen da! Zu Anfang habe ich gleich mal drauf losgedudelt, das klang natürlich furchtbar schief :D Ich versuche das Spielen mit der Sackpfeifenfibel zu lernen, da steht drin man sollte erstmal ca. 3 Monate das Druckhalten mit dem…