Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Metall -

    Hat das Thema Mittelalter/Folk/Metal Band "Funkenspiel" in München sucht Dudelsack! gestartet.

    Thema
    Wir sind Musiker mit sehr unterschiedlichem Hintergrund (Metal, Klassik, Punk, Folk), die eines verbindet - die Freude am Crossover von alter Musik (im Stil von Mittelalter/Renaissance) mit harten Elementen (Metal) und deutschen / spanischen Texten. Wir…
  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Meine Projekte - Subi verfasst.

    Beitrag
    Ja, derweil geht es in diese Richtung. Sieht dann sicher auch recht ulkig aus, aber darum geht es ja nicht. Genau, die Rohrblätter stehen etwas Hervor. Dh, der Deckel steht dann auch hervor. Luft kommt jeweils über eine 5mm Bohrung zu den…
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Meine Projekte - Subi verfasst.

    Beitrag
    Ich würde vielleicht den Stock am oberen Ende gerade machen und den Wulst/Ring am Deckel anbringen - in etwa so wie es Patrik Kraft bei seinen Small- und Borderpipes macht. Ist aber Geschackssache. Werden die Rohrblätter komplett in der Bohrungen…
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Die Hummel ist gelandet verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Oli: „hallo ik hab da mal ne frage! was meint ihr denn mit der spielt auf oder mit der lunge???? die luft die in den sack geblasen wird kommt doch immer aus der lunge??? “ Damit ist vielmehr gemeint wo der Druck erzeugt wird. "Auf Lunge"…
  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Die Hummel ist gelandet verfasst.

    Beitrag
    Das ist wohl bei einem Standbild nicht erkennbar. (wenn ich denn deine Frage überhaupt richtig gedeutet habe) Die Luft, die in den Sack geblasen wird kommt fast immer aus der Lunge. Es gibt auch Blasebalg betriebene Dudelsäcke. Da kommt die Luft aus…
  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Meine Projekte - Subi verfasst.

    Beitrag
    Das wird mal der Versuch eines Bordunstockes, welcher aber schon ca 1000cm eines tief D Borduns beinhaltet. Hinzu kommt noch der Tenor und Sopran Bordun. Also ein Bordunverkürzer. marktsack.de/community/index.p…7de964e4ab36699581aeb9cdf Das mag jetzt…
  • Oli -

    Hat eine Antwort im Thema Die Hummel ist gelandet verfasst.

    Beitrag
    hallo ik hab da mal ne frage! was meint ihr denn mit der spielt auf oder mit der lunge???? die luft die in den sack geblasen wird kommt doch immer aus der lunge???
  • Oli -

    Hat eine Antwort im Thema flachräumer verfasst.

    Beitrag
    ja man will ... schneide klingt doch toll ;) li
  • Schelmenkopf -

    Hat eine Antwort im Thema Bombarde Reeds für Marktsack Chanter? verfasst.

    Beitrag
    Danke, also kommt der Klang von Wim nicht ausschließlich durch die Rohrblätter zustande.
  • Schelmenkopf -

    Mag den Beitrag von Arno im Thema Bombarde Reeds für Marktsack Chanter?.

    Like (Beitrag)
    Wim Ist der einzige Marktsackbauer, der (tatsächlich) stark bearbeitete Bombardenreeds verwendet. In anderen Pfeifen wird das wenig erfolgversprechend sein. Der Konus ist bei Bombarden nen "ganz anderer" (deutlich enger) und die von Wim Verwendeten…
  • _thomas_ -

    Hat eine Antwort im Thema Frage zu Drehleiher Wattierung verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Arno: „ein relativ hohes "Ich kipps daneben und löse gleich noch den Lack vom Instrument damit ab" Risiko “ Naja, hab noch nie gesehen, dass jemand das Kolophonium direkt auf's Rad kippt. In der Benutzung sicher schhmadderfrei: Ein leerer…
  • Arno -

    Hat eine Antwort im Thema Frage zu Drehleiher Wattierung verfasst.

    Beitrag
    Man nehme Kolophonium. Und Spiritus. Löse Ersteres in Zweitem. Man erhalte "Flüssiges kolophonium"... Die Geister im Drehleihernimbus scheiden sich total, ob das gut oder schlecht sei... Meine Meinung mit recht bescheidener Erfahrung: Zuviel dringend…
  • Arno -

    Mag den Beitrag von subi im Thema Meine Projekte - Subi.

    Like (Beitrag)
    Mal etwas Elektonisches: marktsack.de/community/index.p…7de964e4ab36699581aeb9cdf Sieht nicht nur lustig aus, es ist auch lustig. Und ja: Es ist ein Asiatischer Dudelsack. :D
  • Arno -

    Hat eine Antwort im Thema Bombarde Reeds für Marktsack Chanter? verfasst.

    Beitrag
    Wim Ist der einzige Marktsackbauer, der (tatsächlich) stark bearbeitete Bombardenreeds verwendet. In anderen Pfeifen wird das wenig erfolgversprechend sein. Der Konus ist bei Bombarden nen "ganz anderer" (deutlich enger) und die von Wim Verwendeten…
  • Andreas -

    Mag den Beitrag von subi im Thema Griffe.

    Like (Beitrag)
    Ich gebe @_thomas_ ansolut recht. Griffe bringen dir nichts. Du findest dies bzgl. nur sehr wenig und wenn du jetzt anfängst "Griffe" zu lernen verschwendest du eigentlich nur Zeit in der du hättest Noten lesen lernen können. Was du brauchst ist eine…
  • Kristof -

    Mag den Beitrag von subi im Thema Griffe.

    Like (Beitrag)
    Ich gebe @_thomas_ ansolut recht. Griffe bringen dir nichts. Du findest dies bzgl. nur sehr wenig und wenn du jetzt anfängst "Griffe" zu lernen verschwendest du eigentlich nur Zeit in der du hättest Noten lesen lernen können. Was du brauchst ist eine…
  • subi -

    Hat eine Antwort im Thema Griffe verfasst.

    Beitrag
    Ich gebe @_thomas_ ansolut recht. Griffe bringen dir nichts. Du findest dies bzgl. nur sehr wenig und wenn du jetzt anfängst "Griffe" zu lernen verschwendest du eigentlich nur Zeit in der du hättest Noten lesen lernen können. Was du brauchst ist eine…
  • _thomas_ -

    Hat eine Antwort im Thema Griffe verfasst.

    Beitrag
    Na dit klingt ja kompliziert. Vielleicht mal nach Videos suchen, bei denen man dem Spieler auf die Finger sehen kann? Z.B. totus floreo Für Dudelsäcke aufgeschrieben kenn ich sowas nur für Tonleitern. Vielleicht gibt's da das eine oder andere mehr,…
  • Didi -

    Hat eine Antwort im Thema Hallo aus Duisburg verfasst.

    Beitrag
    Hey Mats, Viel Spaß hier im Forum
  • Mats Der Blaue -

    Hat eine Antwort im Thema Griffe verfasst.

    Beitrag
    Sei gegrüßt _thomas_ Thema Griffe meine ich nicht direkt Noten sondern wie man die Lieder greift (bestes Beispiel ist z.b. von eluvite inis Mona da sind keine Noten gezeigt sondern wie man zu greifen hat ( also extra einfach beschreiben) und auf deine…