Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 221.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liebe Leute, kommt im November in das wunderschöne Schloß Dreilützow! In dem großen, unglaublich charmanten Gutshaus aus der Mitte des 18. Jahrhunderts können wir alle zusammen musizieren, lernen, tanzen und Spaß haben. Großzügige, für Feste angelegte Räume, barocke Malereien; ein Schloßgeist und ganz viel Atmospäre inspirieren und laden zum Entdecken ein. Zwei Dudelsackkurse - und noch einiges mehr - warten auf Euch: -Dudelsack halbgeschlossen - Fabrice Besson (FR) -säckpipa - Olle Gällmo/Matth…

  • Liebe Musikfreunde, ich war gerade in Halsway Manor/Somerset/England und habe einen Harfenkurs gegeben. Über Ostern findet dort wieder das großartige European Ensemble weekend statt, das ich Euch sehr ans Herz legen möchte. Organisator ist Paul James (ua. blowzabella) - Dozenten sind in diesem Jahr er selbst, German Diaz aus Spanien (germandiaz.net/formaciones/) und ich (meritzloch.net) Schnell anmelden - noch sind Plätze verfügbar! Der Ort selbst ist schon der Hammer, meine Dozentenkollegen sin…

  • Geschichte der Sackpfeifen

    Merit Zloch - - ... und der ganze Rest

    Beitrag

    Lieber Andreas, was kennst Du denn alles an Literatur - bevor ich hier eine Liste erstelle, die Du schon komplett durchgearbeitet hast? Herzliche Grüße, Merit Zloch

  • Liebe Dudelsackfreunde, das schwedisch-deutsche säckpipa-Duo Gällmo Branschke hat am vergangenen Wochenende eine CD in die freie Wildbahn entlassen - ich möchte nicht versäumen, Euch auf diese großartige Musik hinzuweisen. youtu.be/1L1ZLjt1uhs Zwei säckpipor, jede Menge wunderbare Musik. Das Notenbuch dazu (mit allen Stimmen) ist in Arbeit und wird wohl noch vor Weihnachten erscheinen - und ist auch für Geigen, Flöten und und und absolut empfehlenswert. Ich halte Euch auf dem Laufenden! Alles we…

  • Leider kann ich den Ankündigungstext oben nicht mehr ändern - deshalb jetzt hier extra die Information, daß sunday jam durch etwas genauso Großartiges :-), aber Größeres ersetzt wird, nämlich eine Deutsch-Englische Big Band mit allen vorhandenen Musikern! Laßt Euch das nicht entgehen. Herzliche Grüße, Merit Zloch

  • Liebe Freunde von Tanz und guter Musik, endlich wieder gibt es einen"Tanz uffm Hinterhof" im Kühlspot in Berlin-Weißensee, und zwar am Nikolaustag! Nach dem traditionellen Tanzeinsteigerkurs um 18:30 geht es um 20:00 weiter mit live-Musik bis kurz vor Mitternacht. Wir haben jede Menge Gäste aus England, unter anderem ein brandneues Trio, das so neu ist, das es noch keinen Namen hat . 1. "Fell" haben allerdings einen Namen und sind die Akkordeoistin Jo White und der Geiger und Nyckelharpaspieler …

  • .....Francois Robin ist angefragt als Dozent für zukünftige spielkurs-pipenbock.de. 2020 kann er leider nicht. Aber wir bleiben dran! Herzliche Grüße, Merit Zloch

  • .....uuuuuuund go. Anmeldung eröffnet! Es füllt sich schon! Ganz herzliche Grüße, Merit Zloch

  • Liebe Mühlhausen-Freunde, es ist soweit – unsere 2020er Dozenten stehen fest! Der nächste Spielkurs wird vom 21.-24. Februar 2020 stattfinden. Ich freue mich sowohl über neue (Paul James, Rick Krüger, Bruno Andersen) als auch über bekannte Gesichter im Dozententeam. Somit ist auch 2020 durch erfahrene Lehrer, die gleichzeitig kreative und gefragte Musiker sind, für große Lernfortschritte in den Kursen und die besondere Atmosphäre im mittelalterlichen Spital gesorgt! Die Kurse im Überblick (bald …

  • SPIELKURS PIPENBOCK 14.- 17. 11. 2019 Eine kleine Erinnerung an unseren herbstlichen Schloßspielkurs!.....In allen Kursen sind noch Plätze frei, in einigen wird es schon eng. Am 03. September - und das ist nicht mehr so lange hin - wird anhand der Teilnehmerzahlen entschieden, welche Kurse stattfinden. Also ran an die Anmeldungen! Unsere Dozenten: Callum Armstrong - Dudelsack halbgeschlossen Matthias Branschke und Olle Gällmo - säckpipa Joel Turk - Drehleier Björn Kaidel und Regina Kunkel - Nyck…

  • Flashmob und GEMA?

    Merit Zloch - - Zum Universum

    Beitrag

    Lieber Darkstain, Gema anrufen und fragen? Ansonsten das Gleiche mit einem Musikrechtsanwalt. An sich kann das allerdings gemamäßig nicht sehr teuer werden, wenn die Dich zu Kasse bitten - ich persönlich würde es einfach riskieren. Ich schätze, das wird sich eher im unter 50 Euro - Bereich bewegen. Ungefragter Ratschlag - wenn Du Dich gut mit bourrees auskennst, nimm doch einfach zwei gemafreie. Es gibt das Zeug ja zu tausenden....;-) Es würde mich interessieren, was bei der Sachen herausgekomme…

  • Liebe Dudelsackfreunde, vor einem guten Jahr war Konzertpremiere – jetzt gibt es wieder Grund zum Feiern für das Duo! Die CD „Antithesis“ ist fertig und zu diesem Anlaß werden Matthias Branschke und Callum Amstrong am 18. Mai in Berlin ein Konzert spielen. Hier gibt es nochmal alle Videos vom Branschke Armstrong Duo - zum Appetitmachen www.amazingpipes.net Ort ist wieder der wunderbare www.kuehlspot.com im hohen Norden von Berlin mit seinem phantastischen Hof, auf dem man vor und nach dem Konzer…

  • Liebe Tanz- und Musikfreunde, bereits zum 4. Mal gibt es in der Lehder Strasse in Berlin- Weißensee "Tanz uff´m Hinterhof". Nach dem traditionellen Tanzeinsteigerkurs (wir fangen wirklich um halb sieben an! :-)) um 18:30 geht es um 20:00 los mit live-Musik bis kurz vor Mitternacht. Diesmal haben wir einen Gast aus Wien: Simon Wascher an der Drehleier. Er wird im Duo mit Vivien Zeller an der Geige den ersten Teil des Tanzabends bestreiten. Das Duo Zeller und Wascher spielt groovig und innig Tanzm…

  • Liebe Leute, oh Schreck, schon Ende Februar ;-)! Sichert Euch bis zum 01.03. noch die supergünstigen Frühbuchertickets fürs KlangRauschTreffen 2019! Mehr zur Veranstaltung, zum Rahmenprogramm (Kurzsworkshops und Co.) sowie alles zur Ticketbuchung - findet Ihr hier: klangrauschtreffen.de Wer die recht bordunmusiklastige Veranstaltung noch nicht kennt: Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch! Herzliche Grüße, Merit Zloch

  • Lincoln und sein chanter - ich glaube, die zwei (bzw. in dem Fall 10 :-)) hatten wir hier noch nicht. youtu.be/L0JGKL5G2Q0 Brachte Matthias "Mattis" Branschke von den Duo-Aufnahmen mit Callum Armstrong mit. Viel Vergnügen!

  • Lieber Gregorius, ich stehe auf meinem Hirn: Was wurde hier geremixt? Ich kenne das Original nicht. Ich muß gestehen, ich finde das inklusive Bass nicht "hard" - ich würde es eher als "Bombastisch-symphonischen Synthipop" einordnen. Auf jeden Fall ohrwurmtauglich, ich hatte, bis Mattis das Video anmachte, gerade "Es lebt der Eisbär in Sibirien...." im Ohr - was kein Mensch will. Jetzt isses weg. Herzliche Grüße, Merit Zloch

  • Sehr geil, lieber Gregorius, die Lesginka-Nummer! Ich finde allerdings, die Breakdancer gewinnen den Battle.... Ich will seit Jahren das hier mal live sehen (Snuffgrinder, die Battleszene Halling/Breakdance/Capoeira): youtu.be/TA4dEZkduFg?t=238 Bitte bis zum Ende angucken. Da kommt noch was mit der Geige....ähm. Im deutschsprachigen Raum habe ich nach eine Kombi bzw. einem Battle mit Schuhplatteln und Breakdance gesucht, wurde jedoch noch nicht fündig. Es gibt eine ziemlich alberne, aber technis…

  • Der Motivationsthread

    Merit Zloch - - Zum Universum

    Beitrag

    Lieber Andreas, ah - jetzt wird es interessant mit dem Thema Unterricht auf "Exoteninstrumenten": Ich beobachte immer wieder und höre von Kollegen, das Kinder total auf Drehleier, Dudelsack und Co. abgehen, wenn sie nur einmal in Kontakt damit kommen. Ich habe mir schon oft Gedanken gemacht (da ich versuche, nach dem Motto: "Erst jammern - dann aber handeln" zu leben :-)) , wie man eine Art Exoteninstrumentenkarussell an Schulen bringen könnte. Die Antwort - wahrscheinlich gar nicht. Problem: -h…

  • Der Motivationsthread

    Merit Zloch - - Zum Universum

    Beitrag

    Liebe Leute, ich möchte hier zwei Fakten einstreuen (statistische, nicht gefühlte Zunächst möchte ich zur Trennung von "Folk" (bzw. eher "Bordun", Folk greift ja nun doch SEHR weit) - und Mittelalterszene aufrufen. Ich bewege mich eher in ersterer, daher fehlt mir die Einschätzung für letzere. 1. Die Nichtmittelalter-Bordunszene ist in Deutschland so groß wie nie zuvor, die musikalische Qualität ist in Einzelfällen extrem hoch. Die entsprechende Kurslandschaft explodiert momentan sogar (neue Kur…

  • Ich wollte nur mal sagen, dass...

    Merit Zloch - - Zum Universum

    Beitrag

    Bock mit Dreifachspielpfeife?