Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 422.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Projekte - Schelmenkopf

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Zitat von bart van troyen: „Zitat von Schelmenkopf: „Zwar spricht Vieles dafür das für die Rohrblattmaße der Musette auf Instrumente aus der Fagott bzw. Oboenfamilie zurückgegriffen wurde (z.B. von der Familie Hotteterre), aber wenn man sich die Bilder auf der Website von Remy Dubios (Screenshot unten) anschaut sind z.B. die 20mm Breite wie bei den Rohrblättern eines Kontrafagott wohl doch etwas zu groß angesetzt. Zumindest aus Kunststoff war ein solches Rohrblatt nicht ohne zusätzliche Zwinge u…

  • Cylisax

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Ich möchte das Thema nochmal aufgreifen, auch weil der Beitrag zum Cylisax bei den Bauplänen zu finden ist. Fazit: Es funktioniert eine überblasbare zylindrische Spielpfeife zu bauen, es ist jedoch eine Registerklappe für eine erfolgreiche einwandfreie Funktion erforderlich. Die Frage ist, wenn das Überblasen in die Oktave möglich, müsste dann nicht auch ein Unterblasen in die Oktave mit einem technischen Kniff möglich sein? Das könnte eine branchpipe mit der Länge von 1/3, 4/6, 5/6 oder 1 1/6 s…

  • carkiv.musikverk.se/www/epubli…Jan_Nyckelharpan_1967.pdf Nyckelharpa - Ausführliche Beschreibung des Instrumentes und der einzelnen Bauteile, mehrere Melodien und Bauplan mit zugehörigen Maßtabellen für verschiedene Stimmungen bzw. Nyckelharpa-Bauformen. Auf dem Album "Nyckelharpan nu och då - The Nyckelharpa Present and Past" sind diese aufgenommen worden. fomrhi.org/vanilla/fomrhi/uplo…omrhi-143/Comm%202096.pdf Bauprotokoll Nyckelharpa inkl. Vorrichtungen und Werkzeugbau ritaleydon.com/dvd-tit…

  • Ich wollte nur mal sagen, dass...

    Schelmenkopf - - Zum Universum

    Beitrag

    zuschnittholz24.de/epages/02ce…uropa/Buchsbaum_geriegelt

  • Griffprobleme

    Schelmenkopf - - Zum Universum

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=vMybZ-BeBNg Wenn du von der Markierung mit Wachs sprichst, könntest du damit auch Dichtringe "festkleben", damit wird das ganze etwas fühlbarer und die Ringe passen sich dem Spielpfeifendurchmesser an.

  • feinesholz.de/de/neuigkeiten/w…maserbirke-25-rabatt.html

  • Trichter räumen

    Schelmenkopf - - Maschinenraum

    Beitrag

    s-l1600.jpg Ich habe gerade durch Zufall das hier gefunden: Kreuzblattbohrer. Eigentlich verwendet man diese um verstopfte Rohre freizuräumen, aber bei entsprechendem Anschliff dürften sich sicher auch Trichter räumen lassen. Der größte Durchmesser den ich ausfindig machen konnte war 115mm - damit lassen sich auch ordentliche Marktsacktrichter bearbeiten. ebay.de/itm/195541449871?epid=…3D%7Ctkp%3ABk9SR5TP_Y2xYg

  • youtube.com/watch?v=LBikLUp-uNE

  • Meine Projekte - Schelmenkopf

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    marktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6c Mittlerweile habe ich ausgehend von den Versuchen zur Sordellina damit begonnen, einen Prototyp zu bauen. Bis auf den Spielpfeifenstock (POM, trotz Politur an der matteren und helleren Oberfläche erkennbar) besteht das Instrument komplett aus JUMA. Die Verbindungsstellen am Rohrbogen sind nach der Endbearbeitung praktisch unsichtbar, vorausgesetzt man arbeitet sauber. Beim ersten Anlauf hatte sich z.B. ein Verbindungszapfen gelöst und wurd…

  • Zitat von thomasrezanka: „Warum möchtest du denn die Hörner innen polieren? Bei allen Böcken die ich kenne sind die Hörner nur außen poliert. Auch bei Trinkhörnern z.B. wird die Innenseite nicht poliert sondern mit einem lebensmittelechten Lack ausgegossen. Sieht dann ähnlich aus wie poliert. Lg Thomas “ Polieren muss nicht sein, es ging mir in erster Linie darum, wie man und wie tief man Hörner bearbeiten/schleifen kann um eine glatte Oberfläche zu erzeugen.

  • Ich wollte mal fragen, ob jemand mit dem Thema Erfahrung hat und welches Werkzeug dafür verwendet wird bzw. werden könnte. Meine Vorstellung wäre eine biegsame Welle für die Handbohrmaschine, an deren Ende eine Drahtbürstenscheibe oder Fächerschleifscheibe befestigt wird - was aber nur bis zu einem gewissen Durchmesser funktionieren würde, da dass Horn sich logischerweise auch innen zur Spitze hin verjüngt.

  • Meine Projekte - Schelmenkopf

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Bevor die Drechselbank gestreikt hat, habe ich noch die Mensuren für die Sordellina ausgearbeitet und die Fehler im D/G Plan korrigiert. Ich habe das Ganze jetzt in C/F A=440 aufgeschrieben, da ich mit den 392 und 440 teils durcheinander komme. Eigentlich müsste das Instrument in G gestimmt werden - für G-dorisch - was aber kein allzugroßes Problem darstellt. Tatsächlich hat es gerade mal einen Tag gedauert alle drei Mensuren auszuarbeiten, weil diese Form von Rohrblättern sich zumindest aus PS …

  • Meine Projekte - Schelmenkopf

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Update zur Schäferpfeife: marktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6c marktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6cmarktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6cmarktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6cmarktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6c Die beiden Schalter sind schon seit einiger Zeit fertig gerworden, wobei das Ventil des Stopkeys neu konstruiert werden musste. Der ursprüngliche Mechanismus hat nicht funktioniert, bei der ne…

  • youtube.com/watch?v=UKoWQBE_Sug

  • bagpipesociety.org.uk/articles…pring/setalla-sordellina/ Der Artikel bei der bagpipesociety zur Sordellina wurde aktualisiert - aus den neuen Informationen wird klar, dass mein Plan einige Fehler aufweist. 1. Die Stimmung D/G gilt wohl bei A=392Hz, dass Instrument ist also eigentlich in C/F 2. Die Sopranspielpfeifen müssen dementsprechend um ca. 30mm länger sein um C4 zu erreichen 3. An der tieferen Sopranspielpfeife müssen Fingerlöcher und Klappen um einen Ganzton verschoben werden (die Mensur …

  • marktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6c Vor einiger Zeit hatte mich mal jemand bezüglich der Rohrblattmaße für ein Hümmelchen angeschrieben. Da ich ohnehin neue Rorhblätter machen musste, sind die restlichen Stimmungen die unter » Selbstbau - Erstellen von Mensuren - Hümmelchen aufgeführt sind, gleich mit gebaut worden. Für die Sopranino und Tenorlage sind nicht mal Versuchsrohlinge vorhanden, deshalb musste etwas improvisiert werden - der Oktavabstand stimmt jedenfalls. Beim So…

  • Zitat von Meticus: „Hallo zusammen, ich habe mir einen kleinen "Proberaum" gebastelt, den ich euch nicht vorenthalten möchte Meinen kleinen Marktsack von Christian Dreier kann ich gerade noch in der Wohnung spielen, aber da ich aktuell auch einen großen Sack als Leihinstrument bei mir habe und auch Christian Dreier an einem großen Marktsack für mich baut, musste ich mir überlegen wo/wie ich damit am besten üben kann. Wegen täglich einer viertelstunde Üben jedesmal in einen teuren Proberaum fahre…

  • Meine Projekte - Schelmenkopf

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    marktsack.de/community/index.p…3a6f40b5405e8eb8a34f0ea6c Aus 1 1/2 Wochen Urlaub ist das hier entstanden - eine Schäferpfeife in G aus Olivenholz mit Zierringen aus Juma White und Juma Golden Dragon. Die Spielpfeife basiert auf dem Bauplan von Stephen Pajer, die Bordungruppe stammt von mir. Vom ursprünglichen Plan abweichend, aufgrund der Erfahrungen beim Bau der Säckpipa, wurden die Umstimmrohre dünnwandiger dimensioniert und die Bordunteile mit einem weiteren Messingrohr ausgekleidet und mit e…

  • Selbstbau - 3D Druck - marktsack.de

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Die letzten verbliebenen Tage vor Ablauf der Lizenz habe ich nochmal genutzt, um noch eine Musette in F A=392Hz (in A=440Hz also in Eb/Ab) zu zeichnen. Der zugehörige Plan befindet im Beitrag bei den anderen, dieser Plan und auch die 3D-Datei enthält einen Einzel-Boitier. Den Doppelbotier und die Petite Chalumeau kann man von der Musette in D/G A=440Hz (E/A in A=392Hz) übernehmen.

  • Selbstbau - 3D Druck - marktsack.de

    Schelmenkopf - - Kantine

    Beitrag

    Zitat von subi: „Hallo Schelmenkopf, danke für deine ganzen files. Ich hab mir bisher alle heruntergeladen, zum Anschauen hatte ich aber noch keine Zeit. Ich bin mir sicher, ich werde das eine oder andere daraus lernen können für meine eigenen Projekte! Vielen Dank! LG, Christian “ Es freut mich, wenn es in irgendeiner Form weiterhilft. Zum Abschluss gibt es noch die Dateien zur Spielpfeife der Marktsackpfeife_2020. Die Originalzeichnngen sind nicht mehr vorhanden, deshalb habe ich die Spielpfei…