Spendenaufruf zum Erwerb einer Tanznotenhandschrift um 1850 aus Vorpommern

    • Spendenaufruf zum Erwerb einer Tanznotenhandschrift um 1850 aus Vorpommern

      SIEDENBOLLENTINER Tanznotenbuch - proudly presented by - YOU :) !


      Dies ist ein Spendenaufruf zum Erwerb einer vorpommerschen Tanzmusiknotenhandschrift aus der Zeit zwischen 1840 und 1860.


      Wir haben die Möglichkeit, für 200 Euro die Handschrift des August Dehmler Rietz aus Siedenbollentin bei Demmin in Vorpommern aus Privatbesitz zu erwerben. Das Ziel ist selbstverständlich die Digitalisierung und Onlinestellung der ca. 95 Melodien, die in der sehr schönen und leserlichen Handschrift enthalten sind.

      Das Heft enthält hauptsächlich Walzer, Schottische und "Lender" :-), aber auch den einen oder anderen Galopp, Quadrillen, zur Niederschriftszeit bereits recht altmodische Menuette und - für mich als gebürtige Stralsunderin besonders rührend - einen "Stralsunder Matrosentanz".

      Also: Sichert Euch einen Platz in den Annalen der Volksmusik und spendet ein wenig - oder auch reichlich, wenn Ihr möchtet - frei nach dem Motto "Feinste Tanzmelodien für nur 2,11 Euro pro Stück"!


      Und so funktioniert´s: Die Spenden gehen an unseren Verein tramudera e.V. und Ihr könnt von uns auf Wunsch Spendenquittungen bekommen und Eure Spende dann steuerlich geltend machen.


      Bitte schreibt eine mail an klang2010 ETTT klangrauschtreffen PUNKT de mit dem Betrag, den Ihr spenden wollt. Das ist nötig, um die Notbremse zu ziehen, falls die 200 Euro erreicht sind - und trotzdem noch Spendenwillige da (die wir dann gern fragen möchten, ob sie für das nächste Digitalisierungsprojekt zur Verfügung stehen würden....).


      Dann erhaltet Ihr von mir eine mail mit den Kontodaten für die Überweisung und bei Bedarf eine Spendenquittung.

      Herzliche Grüße, wir freuen uns auf Eure Spenden und das Notenheft! Merit Zloch