Mein neuer Instrumentenkoffer......​ und dieses Mal bin ich sehr zufrieden. :D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein neuer Instrumentenkoffer......​ und dieses Mal bin ich sehr zufrieden. :D

      Heute kam mein neuer Instrumentenkoffer an. Wirklich riesig und passt perfekt in den Kofferraum meines Autos. Da fliegt nichts nach links oder rechts.

      Testweise habe ich ihn schonmal mit Instrumenten befüllt.

      1 Bock
      2 Hümmelchen
      1 Schäferpfeife
      1 Dreibrümmchen
      1 Ceccola
      1 Blasebalg

      Alles ohne zu quetschen oder Sorge haben zu müssen, etwas zu brechen.
      Gefühlt hätte noch ein Instrument platz, bzw noch einiges an Spielpfeifen bzw Bordunstücken.


      Ehrlich: Natürlich ist das Ding groß und wenn befüllt, dann auch recht
      schwer. Aber das ist mir lieber als mit 2 oder 3 Koffern rumrennen zu
      müssen. :D
      Bilder
      • IMG_20200102_142045x.jpg

        974,33 kB, 2.320×1.305, 102 mal angesehen
      • IMG_20200102_162301x.jpg

        963,69 kB, 2.320×1.305, 66 mal angesehen
      PDH - Preiset das Hümmelchen
      You know, Internet is a dangerous thing with all that sheet music out there...
    • Wow,
      schon sehr stilvoll und schaut sehr stabil aus. Wenn da jetzt noch Rollen dran wären...
      Den Instrumenten in den Fächern könntest du noch ein paar Dudelsöckchen aus Fleece spendieren damit beim Transport nichts gegeneinanderschlägt oder reibt.

      Grüße, Alex
      Das Biniou ist ein sehr schönes Instrument - aus 20m Entfernung (Paul Beekhuizen)

      Ein Troll sein? Ich darf das, ich hab's schriftlich!
    • Also ich weiß nicht, ob ggf. unpassend ist, wenn es so sein sollte, dann bitte an einen der Mods diesen Beitrag hier in einen neuen Thread mit Namen "Instrumentenkoffer - wer benutzt was ?" zu verschieben. ||

      Wenn es passt, hier meine neue Errungenschaft:

      Bisher hatte ich den hier Bagpipekoffer

      War ganz in Ordnung, nur musste ich, da ich das Teil reichlich oft als Rucksack - war ja auch so vorgesehen - verwendete, bald die Schultergurtpolsterungen nachnähen. Auch rissen irgndwann die Tragegriffe aus - Inhalt war (meist für Marktsack gebraucht) - wohl zu schwer :(

      Jetzt habe ich, nachdem ich im Bekanntenkreis mal rumgelinzt habe, diesen den in Anhang befindlcihen bekommen.







      Schön gepolstert und geräumig, mit Zusatztäschchen und vor allem als Rucksack ideal. Ein Video vom Hersteller gibts hier (Ja, das Spielen und Laufen mit aufgesetztem Bag am Ende des Videos halte ich für etwas....).


      Ich bin zufrieden - und denke, es ist egal, welches Instrument man da reinpackt. Passt einfach. Ist vielleicht nicht gerade preiswert - aber das Instrument sollte es einem wert sein.